Many thanks to Hanzík for the Czech translations!

tcc-case-title
leicht geeky  leicht geeky

Fall 181

Futur Imperfekt

(Sorry, this page has not been translated by the translator you selected.)

Dieselbe Nonne besuchte Shinpuru tags darauf in seinem Garten, wo der Mönch gerade das winterliche Jäten abschloss.

“Du heißt mich in die Zukunft blicken,” sagte die Nonne. “Doch was sind wir in Zukunft als verrottende Leichen? Du bist ja selbst jetzt schon halbtot! Ich habe gesehen, wie Du jüngere Mönche Dir angebotene Projekte leiten lässt. Du erhebst keinen Einwand, wenn diese Einsteiger obskure neue Technologien wählen, die Jahrzehnte Deines Wissens entbehrlich machen—stattdessen mühst Du Dich, aufzuholen, und trägst jedes Jahr weniger bei! Warum sollte ich Dir folgen, der Du willentlich ins eigene Grab läufst?”

Shinpuru pflückte einen verblühten Stengel, gab ihn der Nonne und sprach, “Dies passt nicht in meinen Garten. Denn hängt es auch noch am Leben, wird es den Setzlingen das Wasser stehlen und nur bittere Frucht tragen.”

Shinpuru legte sein Ohr an einen anderen, dem ersten gleichen Stiel. Nach einer Weile nickte er. “Dies kann bleiben, denn es wünscht nur Teil der süßen Ernte zu sein.” Erpflückte den Stiehl, zerdrückte ihn in der Hand, und pflügte die Flocken tief in die Erde, den Frühling zu erwarten.