Many thanks to Hanzík for the Czech translations!

tcc-case-title
mäßig geeky  mäßig geeky

Fall 189

Der Dichte Wald

Suku und ihre Lehrlinge kamen an einen abgeschiedenen Tempel im Herzen eines riesigen alten Waldes. Hier wuchsen die Bäume so dick und hoch, dass ein Regentropfen, der auf die Wipfel fiel, einen ganzen Tag brauchte, um von Blatt zu Blatt bis auf den Boden zu fallen. (Daher wurden die Mönche auch während eines Unwetters nicht nass, mussten aber tags darauf mit Schirm und Galoschen herausgehen, um trotz sonnigen Wetters nicht durchnässt zu werden)

In ihrer letzten Nacht im Tempel prüfte Meisterin Suku den Code einer älteren Nonne.

“Eure Methoden sind unmäßig lang,” sprach die Meisterin. “Diese hier geht über mehrere hundert Zeilen, mit tief verschachtelten SChleifen und Bedingungen. Sie sollte in mindestens dreizehn verschiedene Methoden refaktoriert werden.”

Die ältere Nonne lachte. “Würde ich so coden wie Ihr, müsste man zunächst zwöft unterschiedliche Routinen studieren, um die dreizehnte zu verstehen. Auf meine Art ist der ganze Code an einem Ort. Und sie nennen Euch Meisterin!”

- - -

Das nächste, an was die ältere Nonne sich erinnerte, war, allein im Wald zu erwachen. Sie hob eine Hand an ihren dröhnenden Schädel und entdeckte sowohl eine Beule als auch einen Rucksack um ihre Schulter, auf den eine Notiz geklebt war:

Schade, dass Ihr das Meiste unserer Reise durch den Wald verschlafen habt... viele Pfad winden und kreuzen sich, und man kann leicht für immer verloren gehen. Doch fürchtet nicht! Wir haben Euch präzise Anweisungen für die Heimreise hinterlassen.

Im Rucksack fand die Nonne eine dicke Papierrolle, wie sie Verkäufer in ihren Registerkassen verwendeten. Der Text auf der Rolle begann wie folgt:

Steh auf. Wende Dich zum Moosklumpen. Biege das rechte Knie, hebe den rechten Fuß drei Zoll. Schreite achtzehn Zoll mit dem rechten Bein in richtung der nächsten Eiche. Setze den rechten Fuß ab. Verlagere Gewicht auf rechten Fuß. Biege das linke Knie—

Die Konzentration der Nonne wurde vom Geheul von sehr nahen Wölfen unterbrochen.