Many thanks to Hanzík for the Czech translations!

tcc-case-title
leicht geeky  leicht geeky

Fall 207

Papagei

Derselbe Mönch ging zu Meister Bawan und sprach: “Erzählt mir von dem Mönch Mudána, denn ich bin neu im Tempel und habe nie von ihm gehört, außer dass er wegen Faulheit verbannt wurde.”

Bawan antwortete “Mudána wollte ein großartiger Entwickler sein. Er fragte die Meister, studierte den Code seiner Brüder und bestand darauf, dass das Team seine Arbeit reviewte.”

Der Mönch sprach: “Wenn all das stimmt, war Mudána sicher nicht faul.”

Bawan klopfte mit seinem Stab an den Kopf des Mönches. “Eku hatte einen Papagei, der jeden Besucher fragte, ob Pattern und Antipattern ein und dasselbe sei, doch alles was der Papagei wollte, war ein Cracker. Der Vogel merkte sich zufällige Gesprächsfetzen, nur um die Töne wiederzugeben. Und er bestand darauf, Eku vorzusprechen, weil sie manchmal seinen Kopf streichelte.”

Der Mönch rieb seinen Schädel und sprach: “Doch sagtet Ihr nicht, er wollte ein großartiger Entwickler sein!”

Bawan antwortete: “Ekus Papagei wollte sein wie sein Meister. Doch wollte er wirklich ihre Weisheit, oder ihre Fähigkeit, den Schrank mit den Keksen zu öffnen?”