Many thanks to Hanzík for the Czech translations!

tcc-case-title
(Sorry, this page has not been translated by the translator you selected.)

Der Kaiser war von den Defekten im neuen Bestellsystem, welches er in Auftrag gegeben hatte, verärgert, also sandte er einen Kundschafter zum Tempel, um die Mönche auszuforschen.

„Seine Exzellenz hat euch seine vertrautesten Business-Analytiker geschickt, um sicherzustellen, dass alle Features wie vorgesehen funktionieren. Habt ihr den Inhalt der PowerPoint-Präsentationen nicht begriffen?“

„Wir hörten sie alle an“, sagte der Java-Meister, „und alles Gehörte ward verstanden.“

Der Meister setzte dem Boten eine kleine Schüssel Reis vor, die dieser sofort verschlang. Der Bote wischte seinen Mund am Ärmel ab und fuhr fort:

„Dieselben Analytiker stellten euch zehn tausend Seiten an Anforderungsdokumenten zur Verfügung, akribisch illustriert bis in den letzten Use Case. Habt ihr euch nicht die Mühe gemacht, sie zu verstehen?“

„Wir gingen jede Seite sorgfältig durch“, sagte der Java-Meister, „und alles Gelesene ward verstanden.“ Der Meister setzte dem Boten eine dampfende Tasse Tee vor, die dieser in einem Zug austrank.

Dann fiel der Kundschafter vorwärts auf den Tisch – tot.

Der Meister fragte seine Schüler: „Wusste der Bote denn nicht, dass es unser Brauch ist, uns mit vergifteter Nahrung und mit vergifteten Getränken zu umgeben, um den Trieben des Fleisches besser zu widerstehen?“

Da sagte der weiseste Mönch: „Alles vom Kundschafter beobachtete ward verstanden“.

Topics...  requirements